diese DHEA Hormone kaufen

pill box for one week

DHEA ist die Abkürzung für Dehydroepiandrosteron und ein körpereigenes bzw. menscheneigenes Steroidhormon. Wie auch andere Hormone, vor allem Steroidhormone, können zusätzliche Kapseln gekauft werden. Doch sollte man das tun? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was genau Sie über DHEA wissen müssen. Was ist es? Wie wirkt es? Und sollte man diese DHEA Hormone kaufen?

Was genau ist dieses Dehydroepiandrosteron eigentlich?

Dehydroepiandrosteron, kurz DHEA, ist ein Steroidhormon, das im menschlichen Körper produziert wird. So weit, so gut. DHEA ist außerdem die Vorstufe für die Sexualhormone. Sowohl für die männlichen Sexualhormone, also die Androgene, als auch für die weiblichen Sexualhormone, also die Estrogene. Ähnlich zu Androsteron ist DHEA es eine Zwischenstufe zum Testosteron, also dem geschlechter-unabhängigen Sexualhormon Androgen. DHEA wurde erstmals in den frühen 1930ern im menschlichen Urin entdeckt. 1954 gelang die Isolierung des Hormons aus dem Blut.

Wie wirkt DHEA beim Menschen?

Das Steroidhormon wird beim Menschen in der Nebennierenrinde produziert. Dabei gibt es aber Unterschiede zwischen Mann und Frau und auch innerhalb der Altersklassen. Bei Männern wird zum Beispiel über die Hälfte des Hormons in der Nebennierenrinde produziert, bei Frauen nur rund ein Drittel – der Rest wird in den Eierstöcken gebildet. Außerdem produzieren Männer allgemein mehr Dehydroepiandrosteron als Frauen. Nachdem in den ersten Lebensjahren allgemein wenig DHEA hergestellt wird, gibt es einen Anstieg in der Kurve bei sechs- und siebenjährigen. Der Höhepunkt wird mit ungefähr 25 Jahren erreicht und bildet sich dann sukzessiv zurück. Während als dieser Phasen ist der Wert bei Männern leicht höher als jeder bei Frauen. Die primäre Wirkung manifestiert sich in der Umwandlung in die Sexualhormone. Weitere Wirkungen werden vor allem durch zusätzliche Einnahmen bewirkt und in den Medien teilweise gepriesen. Besonders zu nennen sei dabei der Anti-Aging Trend.

DHEA Hormone zum Anti Aging ab den 1980ern

Die zusätzliche Einnahme von DHEA Hormonen wurde lange Zeit insbesondere in der Kosmetikindustrie und in der Schönheitsbranche gepriesen. Dort galt das Produkt als “lebensverlängernd” durch eine Senkung des Energieverbrauchs in den Zellen. Die Einnahme eines Hormons, welches natürlicherweise im Laufe des Lebens weniger produziert wird, klingt zunächst einleuchtend, eine positive oder gar lebensverlängernde Wirkung konnte bisher jedoch nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Sollte man DHEA Produkte kaufen?

Zunächst einmal muss gesagt sein, dass DHEA Produkte apothekenpflichtig sind. Eine Absprache mit dem Arzt oder der Ärztin ist nicht zwingend notwendig, wird aber empfohlen, insbesondere wenn Sie unsicher sind und sich wohler fühlen eine persönliche Situation oder Fragen in einem ärztlichen Rahmen zu besprechen. In Apotheken erhalten Sie in der Regal DHEA als Kombination mit anderen Präparaten. Primäre Behandlungen beziehen sich auf Symptome wie Hitzewallungen und auch Schweißausbrüche. Der Einsatz während der Menopause bei der Frau liegt folglich nahe. Aber auch nach einer Strahlenkastration oder Entfernung der Eierstöcke ist eine zusätzliche DHEA-Einnahme sinnvoll, da Dehydroepiandrosteron bei Frauen zu einem Großteil an dieser Stelle produziert wird. Die Handhabung als “Wundermittel” ist jedoch mit Vorsicht zu betrachten. Wenn Sie DHEA Hormone kaufen wollen, informieren Sie sich vorher genau über mögliche Nebenwirkungen, überlegen, warum genau Sie die Einnahme beginnen wollen und fragen Sie immer zusätzlich medizinisch geschultes Personal in Praxen oder Apotheken.