Testen lassen

Der Weg zur Darmkrebsprävention

Die Teilnahme ist für alle Mitarbeiter des kooperierenden Unternehmens kostenlos.

Innerhalb weniger Tage nach der Bestellung erhalten sie die gewünschten Testsets ganz einfach nach Hause. Die Auswertung der Tests erfolgt bei CARE diagnostica streng vertraulich. Die Ergebnisse werden den Mitarbeitern per Post an die Privatadresse zugestellt. Die persönlichen Daten werden von CARE diagnostica ausschließlich für den Test erfasst und anschließend sofort vernichtet. Alle Mitarbeiter von CARE diagnostica sind selbstverständlich dem Datenschutz verpflichtet und unterliegen der Schweigepflicht.

Stufe 1:

Anhand eines Fragebogens bzw. Selbsttests, der den Mitarbeitern zusammen mit einem Informationsschreiben ausgehändigt wird, kann mit Hilfe von 3 Fragen ein genetisches, also familiäres Darmkrebsrisiko abgeklärt werden. Download Fragebogen

Stufe 2:

Falls sich aus dem Fragebogen eine Auffälligkeit ergibt, wird dem Betroffenen ein Stuhlbluttest empfohlen, den er selbst anfordern kann. Die Auswertung des Stuhlbluttests erfolgt direkt beim Hersteller, der den Beteiligten auch über das Ergebnis informiert. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter sollte – unabhängig vom Ergebnis des Fragebogens – persönlich entscheiden, ob sie oder er einen Test anfordern möchte. Download Flyer

Stufe 3:

Ist der Stuhlbluttest positiv, erhält der Mitarbeiter zusammen mit dem Befundbericht Hinweise zur Klärung der Ursache, wobei ein positives Ergebnis nicht sofort eine Krebserkrankung bedeutet. Letzten Endes kann darüber nur ein Facharzt Aufschluss geben, indem er bei einer Darmspiegelung etwaige Polypen als potenzielle Krebsvorstufe erkennt und entfernt.

Bleiben Sie gesund!
Mit Hilfe der Darmkrebsvorsorge und großzügiger Unterstützung von AOK, NOWEDA und SPARKASSE ESSEN
AOK NOWEDA Sparkasse Essen